Project Proposal Vorwerkstift Hamburg 2016
ProjektvorschlagHamburg2016IdaDivinzenz.
Adobe Acrobat Document 1.5 MB
Wir spielen, bis uns der Tod abholt. Wenn aus Spielen mehr werden soll. Über Gamification und Serious Games - von Ida Divinzenz.
Wir spielen, bis uns der Tod abholt. Wenn aus Spielen mehr werden soll. Über Gamification und Serious Games - von Ida Divinzenz.
Ein Projekt im Rahmen von wienwoche 2015 - www.gehoergaenge.at
Ein Projekt im Rahmen von wienwoche 2015 - www.gehoergaenge.at
Gehoergaenge Broschüre 2015
Gehoergaenge.pdf
Adobe Acrobat Document 766.1 KB
Gehoergaenge Karte 2015
Gehoergaenge_Karte.pdf
Adobe Acrobat Document 1.5 MB

re-enactment Simone de Beauvoir (with Jean-Paul Sartre in Nida 1965), Nida 2015

object Nr. 0, Series "an object is pure provocation". Nida 2015

AIR - artist in residency at Nida Art Colony, Lithuania

 


Wien verplant.


Radio Stimme Sendung


1938 wurde Wien Teil des nationalsozialistischen Reiches. Für die zukünftige Gauhauptstadt entstanden Stadtplanungskonzepte am Reißbrett, die Macht und Kontrolle widerspiegeln. Breite Straßen, wie die geplante Monumentalachse im 2. Bezirk, und eine aufgelockerte Bebauung machten Bewohner_innen leichter überwachbar und damit kontrollierbar. Welche dieser Konzepte überdauert haben, beantwortet Radio Stimme mit einem Beitrag zur „Perle des Reiches“ (Ausstellung im Architekturzentrum Wien) sowie in einer Radio Stimme Straßenbefragung mit dem Roland-Rainer-Platz vor der Wiener Stadthalle.


www.radiostimme.at

objet trouvé: 28677. Nida /S-20-S/ - USSR (Lithuania)
objet trouvé: 28677. Nida /S-20-S/ - USSR (Lithuania)
Auf der Flucht - Zwei Videospiele bieten ungewohnte Perspektiven  von Ida Divinzenz und Julia Wiegele
Auf der Flucht - Zwei Videospiele bieten ungewohnte Perspektiven von Ida Divinzenz und Julia Wiegele

 

GEHÖRGÄNGE

Hörbare Stadtspaziergänge an Orte politischer Selbstberechtigung


Gehörgänge sind hörbare Stadtspaziergänge.
Sie führen an Orte in Wien, die symbolhaft für emanzipatorische Auseinandersetzungen um Sichtbarkeit, Anerkennung und gleiche Rechte stehen. Gehörgänge machen die Auseinandersetzungen ausgeschlossener oder marginalisierter Gruppen um gesellschaftliche Teilhabe hörbar und die in der Stadt versteckten Schauplätze dieser Kämpfe um Anerkennung sichtbar.    

www.gehoergaenge.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PERSPEKTIVEN AUS DEM ZWISCHENSTOCK

 

Interview mit Galia Baeva

Das maiz-Pilotprojekt "Mezzanin" eröffnet jungen Migrant_innen berufliche Perspektiven im Kunst- und Kulturbereich. migrazine.at sprach mit Projektleiterin Galia Baeva über die österreichische Bildungs- und Migrationspolitik und welche Berufsvorstellungen für Migrant_innen hierzulande gefördert werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

GEHÖRGÄNGE

Hörbare Stadtspaziergänge an Orte politischer Selbstberechtigung

 

Gehörgänge sind Entdeckungsreisen.

 

Orte in der Nachbarschaft werden zu Schauplätzen von Kämpfen um gleiche Rechte. Audioguides und organisierte Stadtspaziergänge informieren über die Hintergründe und erzählen von den Ereignissen.

 

Ein Projekt der Wienwoche 2013

http://www.wienwoche.org/